News
 

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Einsatz von Profi-Schiedsrichtern

Berlin (dts) - Die Initiative von Fifa-Präsident Joseph-Blatter, Profi-Fußballspiele nur noch von Profi-Schiedsrichtern pfeifen zu lassen, findet in Deutschland breite Unterstützung. Dies ist das Ergebnis einer Meinungsumfrage, für die das Emnid-Institut im Auftrag von "Bild am Sonntag" 500 Bundesbürger interviewt hat. Demnach sprechen sich 53 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren für den Vorstoß Blatters aus, nur 37 Prozent sind dagegen.

Die Ergebnisse der Meinungsumfrage zeigen zudem einen deutlichen Unterschied zwischen den neuen und alten Bundesländern: So waren 54 Prozent der West-, jedoch nur 47 Prozent der Ostdeutschen für diesen Vorschlag. Auch unter den Geschlechtern gibt es unterschiedliche Auffassungen: Rund 59 Prozent der befragten Männer, aber nur 47 Prozent der Frauen unterstützen die Forderung des Präsidenten des Weltfußballverbandes, in den Profi-Ligen künftig nur noch hauptamtliche Schiedsrichter einzusetzen.
DEU / Fußball / Daten / Gesellschaft
10.12.2011 · 09:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen