News
 

Umfrage: Mehrheit der Deutschen für Atomausstieg

Berlin (dts) - Die Mehrheit der Deutschen findet den Atomausstieg gut. 80 Prozent halten den Ausstieg für richtig, nur acht Prozent für falsch und 12 Prozent sind unentschieden, wie aus der repräsentativen Umfrage "Meinungsklima Chemie" hervorgeht, die für den Verband der Chemischen Industrie erstellt wurde und der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe) vorliegt. Überraschenderweise wollen viele Bürger sogar für die Energiewende zahlen: Damit Deutschland wegkommt vom Atomstrom, sind die Deutschen im Durchschnitt bereit, gut zehn Prozent mehr für ihren Strom auszugeben als bisher.

Nur jeder zehnte Deutsche lehnt eine Mehrbelastung durch den grünen Strom grundsätzlich ab. Die Energiewende macht auch neue Kraftwerke und Trassen notwendig. Zwei Drittel der Befragten geben an, solche Anlagen in der Nähe ihrer Wohnorte zu befürworten beziehungsweise zu akzeptieren. 16 Prozent dagegen lehnen sie strikt ab.
DEU / Daten / Energie / Gesellschaft
16.09.2011 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen