News
 

Umfrage: Mehr Eltern zahlen Knirpsen Taschengeld

Saarbrücken (dpa) - Immer mehr Eltern zahlen ihren Kindern Taschengeld. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Studie. Danach geben sieben von zehn Eltern ihrem Knirps im Grundschulalter wöchentlich Geld. 2011 zahlten nur 63 Prozent der Eltern Taschengeld - sechs Prozent weniger als heute, berichtet der Auftraggeber der Untersuchung, die Versicherung Cosmos Direkt, in Saarbrücken. Die meisten Eltern lassen pro Woche bis zu fünf Euro springen. Die anderen acht Prozent zahlen mehr, davon gibt es bei einem Prozent der Befragten mehr als 20 Euro wöchentlich.

Erziehung / Umfrage
31.07.2012 · 12:56 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen