News
 

Umfrage: Männer lügen häufiger bei Dates als Frauen

Culver City (dts) - Sowohl Männer als auch Frauen lügen in Liebesdingen, allerdings zu unterschiedlichen Zwecken. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von "Sony Pictures" unter 1.015 Befragten. Demnach hatte mehr als ein Drittel der Männer bereits einmal gelogen, um eine Frau zu einer Verabredung zu bewegen.

Mehr als 50 Prozent der Männer gaben zudem an, eine Lüge erzählt zu haben, um eine Frau zu beeindrucken. Dagegen sagten drei von fünf Frauen, noch nie für ein Date gelogen zu haben. 22 Prozent der Frauen hätten nach eigener Aussage hingegen bereits einmal gelogen, um eine Beziehung zu beenden. Am anfälligsten für Lügen seien der Umfrage zufolge Menschen im Alter von Anfang 20, die häufigsten Gründe seien das Vertuschen von Taten oder der Versuch, familiäre Verpflichtungen zu umgehen. Drei Viertel der Befragten gaben an, das Vertrauen die Basis für Beziehungen sei. 20 Prozent seien zudem bereit, einem Lügner zu vergeben.
DEU / Gesellschaft / Familien
02.08.2011 · 18:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen