News
 

Umfrage: Linke holt vor Landtagswahl in Brandenburg auf

Potsdam (dts) - Die Linke holt 17 Tage vor der brandenburgischen Landtagswahl gegenüber der SPD auf. Laut einer aktuellen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag von "Märkischer Allgemeiner" und dem Fernsehsender RBB gewinnt die Linke einen Punkt und würde auf 28 Prozent der Stimmen kommen. Die SPD bliebe mit 31 Prozent stärkste Partei, verlor jedoch gegenüber Umfragen im Mai drei Prozentpunkte. Die brandenburgische CDU, die derzeit Koalitionspartner der SPD ist, würde laut der Umfrage bei 22 Prozent bleiben. Die FDP gewinnt zwei Prozentpunkte hinzu und würde mit acht Prozent in den Landtag einziehen, während die Grünen einen Prozentpunkt verlieren und mit vier Prozent den Einzug verpassen würden. Beide Parteien sind seit 15 Jahren nicht mehr im brandenburgischen Landtag vertreten. Die Weiterführung der Großen Koalition und ein rot-rotes-Bündnis wären somit möglich, wohingegen es für Schwarz-Gelb mit 30 Prozentpunkten nicht reichen würde.
DEU / BRN / Umfrage / Landtagswahlen
10.09.2009 · 16:03 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen