News
 

Umfrage: Knapp zwei Drittel der Deutschen befürchten Inflation

Berlin (dts) - Knapp zwei Drittel der Deutschen (64 Prozent) gehen davon aus, dass es in den nächsten Jahren zu einer Inflation kommen könnte. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes polis/USUMA für das Nachrichtenmagazin "Focus" sagte ein Drittel der Befragten, es werde keine Geldentwertung geben. Steigende Preise befürchten 61 Prozent der Unions-Anhänger, 71 Prozent der FDP-Anhänger und 81 Prozent der Linken-Sympathisanten. Unter den SPD-Anhängern erwarten 57 Prozent eine Inflation, im Grünen-Lager sind es 50 Prozent.
DEU / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie
14.03.2010 · 08:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen