News
 

Umfrage: Klare Mehrheit der Deutschen für Mindestlohn

Berlin (dts) - Eine klare Mehrheit von 83 Prozent der Bundesbürger fände die Einführung eines gesetzlichen, flächendeckenden Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde gut. Das zeigt das aktuelle ZDF-Politbarometer. Demnach sprachen sich lediglich 14 Prozent der Befragten gegen die Einführung eines Mindestlohns aus.

Damit unterstützt die klare Mehrheit der Bundesbürger eine der Kernforderungen der SPD in den Verhandlungen mit der Union über die Bildung einer schwarz-roten Koalition. 70 Prozent unterstützen zudem eine Maut für Ausländer auf deutschen Autobahnen, die die CSU im Wahlkampf vehement gefordert hatte. 69 Prozent der Befragten unterstützen überdies die SPD-Forderung nach einer Erhöhung des Spitzensteuersatzes. Ablehnend steht eine Mehrheit der Deutschen hingegen dem Betreuungsgeld gegenüber: Während 37 Prozent für das Betreuungsgeld sind, lehnen es 59 Prozent ab. Die Forschungsgruppe Wahlen hatte für das ZDF-Politbarometer 1.183 Wahlberechtigte telefonisch befragt.
Politik / DEU / Arbeitsmarkt / Gesellschaft / Straßenverkehr / Steuern
18.10.2013 · 12:40 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen