News
 

Umfrage: Jeder Zweite für regelmäßige Alkohol-Prüfung vor Fahrtantritt

Berlin (dts) - Jeder zweite Deutsche (49 Prozent) ist für einen grundsätzlichen Alkoholtest für Autofahrer vor jedem Fahrtantritt. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Aris für den Hightech-Branchenverband Bitkom. Lediglich vier Prozent sprachen sich grundsätzlich gegen eine solche Kontrolle aus.

Vor allem in der Altersklasse der 20- bis 29-Jährigen ist die Zustimmung zu einer solchen automatisierten Promilleprüfung mit 59 Prozent besonders hoch. Mit 52 Prozent war der Anteil der Befürworter für den automatisierten Promillecheck unter den Männern zudem höher als bei den Frauen mit 47 Prozent. Technologien, bei denen Fahrer sich vor Fahrtantritt einem Alkoholtest unterziehen, gibt es mittlerweile von verschiedenen Anbietern. Dabei misst ein Gerät den Alkoholgehalt in der Atemluft. Ist der Promillewert zu hoch, wird der Motor durch eine sogenannte sensorische Zündsperre blockiert. Einige europäische Länder, wie Frankreich, Finnland, Schweden, die Schweiz oder die Niederlande, erwägen eine Einführung zumindest für Promillesünder.
DEU / Straßenverkehr
10.01.2011 · 10:17 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen