News
 

Umfrage: Jeder vierte Teenager schützt Daten in Communitys nicht

Berlin (dts) - Jeder vierte Jugendliche schützt in Internet-Gemeinschaften seine Privatsphäre nicht ausreichend. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom. So zeigen 19 Prozent der jungen Nutzer die meisten ihrer Daten nicht nur Freunden, sondern allen Mitgliedern des Netzwerks oder sogar allen Internetnutzern.

Weitere vier Prozent wissen nicht, für wen die Infos sichtbar sind. 44 Prozent der jungen Nutzer von Internet-Communitys nennen dort ihre vollen Vor- und Nachnamen und 50 Prozent den Beziehungsstatus, also die Angabe, ob er gerade Single ist oder einen festen Freund oder Freundin hat. Die E-Mail-Adresse geben 41 Prozent an.
DEU / Daten / Gesellschaft / Internet
27.01.2011 · 10:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen