News
 

Umfrage: Jeder Dritte hat sich Eltern-Sein anders vorgestellt

Berlin (dts) - Jedes dritte Elternteil in Deutschland hat sich das Leben mit einem Kleinkind anders vorgestellt, als es ich in der Realität darstellt. Wie der "Tagesspiegel" berichtet, ergab eine Allensbach-Umfrage im Auftrag des Babynahrungsherstellers Humana, dass besonders Alleinerziehende sich enttäuscht über das Elternsein äußerten. So gaben 56 Prozent der Alleinerziehenden an, sie hätten sich die Zeit mit einem Kleinkind vor der Geburt anders ausgemalt.

Generell sind die Eltern kleiner Kinder in der Selbsteinschätzung aber glücklicher als die restliche Bevölkerung. Auf einer Skala von eins bis zehn, gaben sich die Eltern kleiner Kinder im Durchschnitt ein 7,6, in der Gesamtbevölkerung liegt der Wert bei 6,6. Zu beobachten ist allerdings auch, dass dieser Wert bei Eltern von Kleinkindern höher ist, je höher das verfügbare Einkommen ist.
DEU / Daten / Gesellschaft / Familien
21.03.2011 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen