Casino LasVegas
 
News
 

Umfrage: Immer weniger Deutsche rauchen

Baierbrunn (dts) - Die Zahl der rauchenden Bundesbürger wird laut einer Umfrage immer kleiner. Mit 28,1 Prozent bezeichneten sich in einer Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals "www.apotheken-umschau.de" nicht einmal drei von zehn der Befragten als Raucher. Demgegenüber stehen 71,8 Prozent der Umfrageteilnehmer, die nach eigenen Angaben Nichtraucher sind.

Dabei hat etwas weniger als die Hälfte der Befragten noch nie eine Zigarette, einen Zigarillo oder eine Pfeife geraucht. Bei ungefähr einem Viertel handelt es sich um ehemalige Raucher, die das Laster inzwischen aufgegeben haben. Die meisten Raucher gibt es laut der Umfrage bei den Männern im Alter zwischen 20 und 29 Jahren: In dieser Altersgruppe raucht mit 48,4 Prozent fast jeder Zweite. 91,7 Prozent der über 70-Jährigen gaben hingegen an, nicht zu rauchen.
Vermischtes / DEU / Gesundheit / Gesellschaft
29.10.2013 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen