News
 

Umfrage: Immer mehr Deutsche bekommen Geld von Schwiegereltern

Nürnberg (dts) - Die Zahl der von den Eltern und Schwiegereltern unterstützten Paare in Deutschland ist seit 2002 um 3,2 Prozent gestiegen. Das geht aus einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Gesellschaft für Konsumforschung hervor, die von dem Apothekenmagazin "BABY und Familie" in Auftrag gegeben wurde. Demnach wird jeder Vierte, sofern er sich in einer festen Beziehung befindet, mit Geld der Schwiegereltern unterstützt.

Vor allem Paare unter 30 Jahren, insgesamt 44,5 Prozent, erhalten finanzielle Spenden von den Eltern. Das Geld würde vor allem für erste Anschaffungen, wie ein Auto, Möbel oder die erste Wohnung benötigt. Bei den 30 bis 59-Jährigen sind es noch 21,3 Prozent. An der Umfrage nahmen 659 Männer und Frauen ab 14 Jahren teil, die sich in einer Beziehung befinden.
DEU / Daten / Gesellschaft / Familien
25.10.2010 · 10:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen