News
 

Umfrage: Handy-Anteil unter Senioren steigt 2011 auf 72 Prozent

Berlin (dts) - Handys haben in der Generation ab 65 noch einmal deutlich an Beliebtheit gewonnen: Inzwischen besitzen 72 Prozent der Senioren ein Mobiltelefon, vor einem Jahr waren es erst 61 Prozent. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom. Insgesamt besitzen 87 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren ein Handy.

Das entspricht 61 Millionen Menschen. Experten erwarten, dass sich das Mobilfunkangebot speziell für Senioren schnell weiterentwickeln wird. Im Hinblick auf ältere Nutzer gebe es Potenzial für drei Arten von Handys: Mobiltelefone mit besonders einfacher Bedienung, Geräte mit Notfall- und Ortungsfunktionen sowie solche mit medizinischen Zusatzfunktionen.
DEU / Telekommunikation / Gesellschaft / Daten
27.11.2011 · 10:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen