News
 

Umfrage: Grüne legen in Wählergunst auf 16 Prozent zu

Berlin (dts) - Die Grünen können in der Wählergunst leicht zulegen. Im repräsentativen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag von "Bild am Sonntag" erhebt, kommt die Öko-Partei jetzt auf 16 Prozent (+1). Damit können die Grünen erstmals seit Ende November 2010 wieder zulegen.

Im Vergleich zur Vorwoche muss die SPD leichte Verluste hinnehmen (-1), die Sozialdemokraten liegen jetzt bei 29 Prozent. Stärkste politische Kraft in Deutschland bleibt die Union mit unverändert 35 Prozent. Ihr Koalitionspartner im Bund steckt auch in den Umfragen weiter in der Krise: Die FDP liegt weiter bei 3 Prozent. Bei Neuwahlen würden die Liberalen damit erneut an der 5-Prozent-Hürde scheitern. Unverändert sind die Werte für die anderen Parteien: Piraten und Linke bleiben jeweils bei 7, die sonstigen Parteien verharren bei 3 Prozent. Damit haben weder das schwarz-gelbe, noch das rot-grüne Lager eine eigene Mehrheit.
DEU / Parteien / Wahlen
08.01.2012 · 07:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen