News
 

Umfrage: Großteil der Bundesbürger will keine Schweinegrippe-Impfung

Berlin (dts) - 66 Prozent der Bundesbürger schließen offenbar eine Impfung gegen die sogenannte Schweinegrippe aus. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts "Emnid" im Auftrag des Nachrichtensenders "N24". Demnach seien 13 Prozent sicher, dass sie die Impfung durchführen lassen. 20 Prozent der Bürger seien noch unentschlossen. Im Juli 2009 waren noch 51 Prozent der Bürger sicher, sich impfen zu lassen. "Die öffentliche Diskussion um die Verabreichung verschiedener Impfstoffe für Politiker und Volk führt dazu, dass viele glauben, sie bekämen ein minderwertiges Mittel", so Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer von "Emnid". Die Umfrage wurde am 21. Oktober 2009 unter etwa 1000 Personen durchgeführt.
DEU / Statistik / Schweinegrippe
23.10.2009 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen