News
 

Umfrage: Gaucks Familienstand lässt die Deutschen kalt

Berlin (dts) - Den meisten Deutschen ist der Familienstand des künftigen Bundespräsidenten Joachim Gauck egal. In einer Forsa-Umfrage für das Magazin "Stern" erklärten 86 Prozent, ihnen sei es egal, ob Gauck sich scheiden lässt und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt heiratet oder ob er dies nicht tut. Nur 12 Prozent sagten, sie sähen es lieber, wenn Gauck und seine jetzige Partnerin verheiratet seien.

Dass der künftige Präsident verheiratet sein soll, befürworten überdurchschnittlich oft die älteren Bundesbürger von 60 an aufwärts (23 Prozent von ihnen). Bei den Jüngeren zwischen 18 und 29 Jahren wollen dies nur 6 Prozent. Auf ein Ehebündnis im Schloss Bellevue legen auch 20 Prozent der Katholiken wert, aber nur 9 Prozent der Protestanten.
DEU / Parteien
29.02.2012 · 08:34 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen