Günstigster Preis für Klammlose auf www.4lose.de Paypal
 
News
 

Umfrage: Gauck Bürger-Favorit für Wulff-Nachfolge

Joachim GauckGroßansicht

Berlin (dpa) - Der frühere DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck ist nach Umfragen Favorit der Bürger für die Nachfolge des zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff. In einer Forsa-Umfrage für RTL-Aktuell sagten 46 Prozent, sie hielten Gauck für geeignet.

Gauck ist demnach vor allem bei der älteren, gebildeten Generation Favorit.

54 Prozent der über 60-Jährigen, aber nur 29 Prozent der 18- bis 29-Jährigen halten Gauck für einen geeigneten Bundespräsidenten. Nur 34 Prozent der Arbeiter und 36 Prozent der Hauptschulabsolventen, aber 56 Prozent der Bürger mit Abitur und Studium sowie 66 Prozent der Beamten sind dieser Meinung. Andere Politiker, die in der Umfrage genannt wurden, kamen nicht über eine Zustimmung von 20 Prozent.

Auch bei einem ARD-Deutschlandtrend hatten sich am Freitag 43 Prozent der Befragten für Gauck ausgesprochen. Dahinter lag auf Platz 2 Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) mit 34 Prozent. 58 Prozent sprachen sich für eine überparteiliche Persönlichkeit als künftiger Bundespräsident aus, nur 31 Prozent wollten einen erfahrenen Politiker.

Eine große Mehrheit der Bundesbürger hält den Rücktritt Wulffs für richtig. In der Forsa-Umfrage für RTL-Aktuell begrüßten 83 Prozent der Befragten diesen Schritt. Auch von den Anhängern der Union hält eine große Mehrheit von 79 Prozent den Rücktritt für richtig. Wulffs Beteuerung, er habe sich rechtlich stets korrekt verhalten, glauben nur 36 Prozent der Befragten, 57 Prozent schenken ihm keinen Glauben. Im ARD-Deutschlandtrend hielten 73 Prozent den Rücktritt für den richtigen Schritt, 21 Prozent meinten, Wulff hätte im Amt bleiben sollen.

Bundespräsident / Umfragen
18.02.2012 · 17:30 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen