News
 

Umfrage: Frauen in Führungspositionen verdienen deutlich weniger als Männer

Berlin (dts) - Frauen mit Hochschulabschluss haben seltener Führungs- und Personalverantwortung als Männer und werden in Führungspositionen auch schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Zu diesem Ergebnis kam nun eine Online-Umfrage der Internetseite www.lohnspiegel.de, welche vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI)-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung betreut wurde und an der rund 12.000 Akademiker/innen teilnahmen. Frauen in Führungspositionen verdienen im Durchschnitt knapp 22 Prozent weniger als Männer.

Ihr Gehalt beläuft sich ohne Sonderzahlungen auf Basis einer 40-Stunden-Woche durchschnittlich auf 3.710 Euro, während Männer mit 4.742 Euro gut 1.000 Euro mehr erhalten. Der Einkommensabstand fällt in Ostdeutschland mit rund 14 Prozent deutlich geringer aus.
DEU / Daten / Arbeitsmarkt / Gesellschaft
28.02.2011 · 10:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen