News
 

Umfrage: FDP stagniert bei 3 Prozent

Berlin (dpa) - Die SPD hat nach ihrem Parteitag einer Umfrage zufolge um 2 Punkte auf 28 Prozent zugelegt. Die Union erzielt zum dritten Mal in Folge im Stern-RTL-Wahltrend 35 Prozent. Die FDP stagniert weiter bei 3 Prozent.

Verluste mussten nach der am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Umfrage Grüne und Linke hinnehmen: Die Grünen fielen um 2 Punkte zum zweiten Mal in diesem Jahr auf ihr Jahrestief von 14 Prozent, die Linke sank um einen Punkt auf 8 Prozent. Die Piraten konnten sich dagegen um einen Punkt auf 7 Prozent steigern. Mit zusammen 42 Prozent liegen SPD und Grüne weiter 4 Punkte vor Union und FDP, könnten aber alleine keine Regierung bilden.

Auch die persönlichen Werte von SPD-Chef Sigmar Gabriel haben sich verbessert. 23 Prozent der Bundesbürger würden ihn bei einer Direktwahl zum Regierungschef wählen - das sind 4 Punkte mehr als in der Woche zuvor. Bei den eigenen Anhängern hat er sogar 11 Punkte hinzugewonnen.

Links zum Thema
Pressemappe
Parteien / Umfragen
15.12.2011 · 22:37 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen