News
 

Umfrage: FDP sinkt in der Gunst der Stammwähler

Berlin (dts) - Die FDP ist seit der Bundestagswahl in der Gunst ihrer Stammwähler gesunken. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des "Handelsblattes" unter etwa 520 deutschen Führungskräften. Dabei gaben 37 der Befragten an, bei der letzten Bundestagswahl für die FDP gestimmt zu haben. Heute beurteilen nur sechs Prozent die Liberalen als beste Partei. 85 Prozent sagten zudem, sie seien "überwiegend" oder "völlig" unzufrieden mit der FDP. Das beste Urteil, "überwiegend zufrieden", stellten 15 Prozent der Befragten aus. Auf Ablehnung stieß besonders die Arbeit von Außenminister Guido Westerwelle und Wirtschaftsminister Rainer Brüderle, etwa 20 Prozent bezeichneten sie als "enttäuschend schlecht". Positiv wurde Gesundheitsminister Philipp Rösler beurteilt, mehr als 60 Prozent erachten seine Arbeit als "zufriedenstellend" oder "lobenswert".
DEU / Parteien / Wahlen
19.04.2010 · 08:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen