News
 

Umfrage: FDP fällt auf sieben Prozent

Berlin (dts) - Die FDP setzt ihre Talfahrt in der Wählergunst fort. In der neuen Forsa-Umfrage für das Magazin "Stern" und RTL fiel sie im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 7 Prozent. Damit haben die Liberalen gegenüber der Bundestagswahl im September gut die Hälfte der Wähler verloren. Damals hatten sie 14,6 Prozent erhalten. Die Union kann einen Teil der abtrünnigen FDP-Wähler einfangen, sie verbessert sich um einen Prozentpunkt auf 35 Prozent. Die SPD dagegen kann vom Abwärtstrend der FDP nicht profitieren: Sie verharrt in der dritten Woche in Folge bei 22 Prozent. Die Grünen halten ihr Rekordhoch und erreichen erneut 17 Prozent. Die Linken klettern um einen Punkt auf 12 Prozent. Für "sonstige Parteien" würden sich 7 Prozent der Wähler entscheiden (-1). Mit gemeinsam 42 Prozent liegen Union und FDP nunmehr 9 Punkte hinter SPD, Grünen und Linken (zusammen 51 Prozent).
DEU / Parteien / Wahlen
17.02.2010 · 07:12 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen