News
 

Umfrage: Fast die Hälfte der Deutschen fordert eingeschränkten Alkoholverkauf

Berlin (dts) - Fast jeder zweite Deutsche ist offenbar für strengere Alkoholgesetze. Das ergab eine Umfrage von Infratest dimap unter 1.000 Personen im Auftrag des Musikmagazins "Rolling Stone". Darin gaben 48 Prozent der Befragten an, der Ausschank und Verkauf von Alkohol solle in Zukunft erschwert werden.

Sogar bei den jungen Umfrageteilnehmern zwischen 14 und 29 Jahren lag die Zustimmung in diesem Punkt bei 34 Prozent. Den höchsten Zuspruch fand dabei der Vorschlag, das Mindestalter für Alkoholgenuss anzuheben (66 Prozent der Befürworter). Dennoch bleibt Alkohol das in Deutschland beliebteste Rauschmittel: 95 Prozent haben es mindestens einmal probiert, 89 Prozent davon gelegentlich oder öfter im vergangenen Jahr.
DEU / Wissenschaft / Gesellschaft / Nahrungsmittel
24.11.2010 · 14:02 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen