News
 

Umfrage: Ein Drittel für Lindner als FDP-Chef

Berlin (dts) - Ein Drittel der Deutschen traut dem jungen FDP-Generalsekretär Christian Lindner die Übernahme des Parteivorsitzes zu. Laut einer TNS Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin "Focus" können sich 33 Prozent der Befragten den 31-jährigen Lindner als Nachfolger von Parteichef Guido Westerwelle vorstellen. Bei den FDP-Wählern sind 44 Prozent dieser Ansicht und bei den Anhängern von CDU/CSU 49 Prozent.

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte dazu 1003 Bürger im Zeitraum vom 22. bis 23. September. Wie "Focus" weiter berichtet, bekannte Lindner gegenüber Freunden, für ihn sei die Spekulation über den Parteivorsitz eine "Gespensterdebatte". Sollte Westerwelle scheitern, würde er einen angetragenen Parteivorsitz an den FDP-Vize Rainer Brüderle oder Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger weiterreichen. Diese müssten dann den Übergang gestalten.
DEU / Parteien
25.09.2010 · 09:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen