News
 

Umfrage: Ein Drittel der Deutschen begrüßt Nato-Einsätze der Bundeswehr

Berlin (dts) - Lediglich ein gutes Drittel der Deutschen (36 Prozent) unterstützt den Einsatz der Bundeswehr bei militärischen Nato-Einsätzen in Krisengebieten. In einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin "Focus" befürworteten knapp zwei Drittel der Befragten (63 Prozent) ein Einsatz von Bundeswehrsoldaten bei einer Friedenstruppe unter UN-Mandat. 94 Prozent der Deutschen sind dafür, dass sich die Bundeswehr an humanitären Einsatzen etwa nach Erdbebenkatastrophen beteiligt.

Gegen jeglichen Einsatz von deutschen Soldaten im Ausland sprachen sich drei Prozent aus. Das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid befragte für "Focus" am 11. und 12. Juli 1003 repräsentativ ausgewählte Personen.
DEU / Daten / Gesellschaft / Militär
15.07.2012 · 08:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen