News
 

Umfrage: Dramatischer Imageverlust Deutschlands in Afghanistan

Kabul (dpa) - Neun Jahre nach Beginn des internationalen Engagements in Afghanistan sind die ausländischen Soldaten dort so unbeliebt wie nie zuvor. Einer Befragung im Auftrag des WDR, des US- Senders ABC, der BBC und der «Washington Post» stellen rund zwei Drittel der Afghanen den amerikanischen und den Nato-Truppen ein schlechtes Zeugnis aus. Auch das Ansehen Deutschlands hat stark gelitten. Besonders deutlich ist dieser Trend im Einsatzgebiet der Bundeswehr im Nordosten Afghanistans. Dort befürworten fast 40 Prozent der Befragten Anschläge auf internationale Truppen

Konflikte / Umfragen / Bundeswehr / Afghanistan
06.12.2010 · 18:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen