News
 

Umfrage: Deutsche wollen einheitliche Feiertage

Berlin (dts) - Die Mehrheit der Bundesbürger wünscht sich gleich viele Feiertage für alle Bürger. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der "Bild am Sonntag". Demnach wollen 69 Prozent einen bundesweiten Standard. 29 Prozent plädierten für die bisherige unterschiedliche Verteilung freier Tage wie etwa Fronleichnam in den Bundesländern. Dabei gibt es signifikante Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland. 72 Prozent der Westdeutschen sind für eine Neuregelung, aber nur 58 Prozent der Ostdeutschen. Frauen (72 Prozent) tendieren ebenfalls eher zu einer neuen Feiertagsregelung als Männer (66 Prozent).
DEU / Umfragen / Feiertage
13.06.2009 · 12:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen