News
 

Umfrage: Deutsche hinter Libyen-Politik der Regierung

Leipzig (dpa) - Zwei Drittel der Deutschen stehen einer Umfrage zufolge in der Libyen-Frage hinter der Bundesregierung. Deutschland hatte sich im UN-Sicherheitsrat der Stimme enthalten und beteiligt sich nicht am Nato-Militäreinsatz. Das begrüßen 67 Prozent der Befragten, wie ein Marktforschungsinstitut für die «Leipziger Volkszeitung» ermittelte. Knapp ein Viertel der Bürger findet dagegen, dass Deutschland mit seiner Zurückhaltung seine wichtigsten Verbündeten im Stich gelassen habe.

Konflikte / Umfragen / Libyen
22.04.2011 · 18:06 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen