News
 

Umfrage: Deutsche haben Angst vor Euro-Aus

Hamburg (dts) - Ein Großteil der Deutschen hat Angst vor einem Scheitern des Euros. Laut einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Toluna im Auftrag der Kommunikationsagentur Faktenkontor befürchten 44 Prozent der Befragten, dass die Euro-Zone zusammenbricht und der Euro scheitert. Knapp 52 Prozent der Bevölkerung haben keine Vorstellung, was ein Zusammenbruch der Euro-Zone für sie persönlich bedeutet.

56 Prozent der Befragten sehen eine solch erdrückende Schuldenlast wie in Griechenland auch auf Deutschland zukommen. Zur Verhinderung einer solchen Krise forderten sechs von zehn Befragten die Eingrenzung spekulativer Geschäfte an erster Stelle. Knapp die Hälfte der Deutschen fordern außerdem eine härtere Aufsicht der Rating-Agenturen sowie der Wirtschaftsprüfer. Rückblickend erachteten 62 Prozent der Befragten die Aufnahme so vieler Staaten in die Euro-Zone als falsch.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
27.07.2011 · 11:47 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen