Gratis Duschgel
 
News
 

Umfrage: Deutsche glauben nicht an Steuersenkungen

Berlin (dts) - Das Versprechen der Union, die Steuern senken zu wollen, wird von 91 Prozent der Bürger als "reine Wahltaktik" bewertet. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag von N24. Auch unter den Unionswählern bezweifeln 78 Prozent, dass eine unionsgeführte Regierung Steuersenkungen in absehbarer Zeit vornehmen wird. Dennoch glauben 47 Prozent der Wähler, dass die Union das Land besser aus der Krise führen kann. Lediglich 25 Prozent sehen die SPD eher in dieser Rolle. Die Union hat in den Augen der Befragten die besseren Politiker (47 Prozent; SPD: 29 Prozent) und wirkt glaubwürdiger (42 Prozent; SPD: 34 Prozent). Darüber hinaus zeigt die Umfrage, dass die Deutschen nicht an ein schnelles Ende der Wirtschaftskrise glauben: Fast zwei Drittel der Befragten sind der Meinung, die Krise werde frühestens 2011 überwunden sein (24 Prozent), wenn nicht gar erst später (38 Prozent).
DEU / Bundestagswahl / Umfragen
30.06.2009 · 15:31 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen