News
 

Umfrage: Deutsche gehen pessimistisch in 2010

München (dts) - Über die Hälfte der Deutschen (60 Prozent) glaubt, dass sich ihre finanzielle Situation im Jahr 2010 nicht verändern wird. So das Ergebnis einer Umfrage des Nachrichtenmagazins "Focus", welche am Montag veröffentlicht wird. 20 Prozent gehen davon aus, dass sich ihre Situation verbessern wird. 18 Prozent sind weniger optimistisch und glauben, ihre Situation wird sich verschlechtern. Das Meinungsforschungsinstitut Polis-Sinus und usuma befragte für "Focus" 1005 repräsentativ ausgewählte Erwachsene.
DEU / Wirtschaftskrise / Umfragen
27.12.2009 · 09:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen