News
 

Umfrage: Deutsche befürchten nach Wahlen in Griechenland Verschlimmerung der Euro-Krise

Berlin (dts) - Die Mehrheit der Deutschen (64 Prozent) befürchtet, dass es nach der Wahl in Griechenland zu einer Verschlimmerung der Euro-Krise kommt. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage für den Nachrichtensender N24. Nur 23 Prozent der Befragten glauben an eine Besserung nach dem Athener Wahlsonntag. Obwohl sich Finanzinstitute und Notenbanken weltweit auf den Euro-Austritt Griechenlands vorbereiten, glauben die meisten Deutschen nicht an ein "Grexit"-Szenario.

51 Prozent der Befragten vermuten, dass Athen auch nach der Wahl den Euro behalten wird. Nur 42 Prozent der Deutschen glauben an die Rückkehr Griechenlands zur Drachme. Am Sonntag wird in Griechenland gewählt. Die Chancen für die Linken stehen gut - doch die wollen sich nicht mehr an die verordneten Sparauflagen halten.
DEU / Griechenland / Wirtschaftskrise
15.06.2012 · 12:24 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen