News
 

Umfrage: Apps setzen sich bei 25 Prozent der Verbraucher durch

Berlin (dts) - Fast drei Viertel der Befragten sind der Meinung, dass sich Apps in den kommenden fünf Jahren bei Verbrauchern breit durchsetzen. Das zeigt eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom. Nur 22 Prozent sehen mobile Websites und sonstige browserbasierte Anwendungen vorne.

Im Markt für Geschäfte zwischen Unternehmen (B2B) ergibt sich ein umgekehrtes Bild: Hier erwarten 61 Prozent der befragten Experten eine Dominanz mobiler Lösungen wie spezieller Websites. Nur halb so viele Befragte erwarten, dass sich auch im Unternehmensumfeld Apps durchsetzen werden. Einig sind sich die Experten darin, was die größte Herausforderung für die Weiterentwicklung des mobilen Internets ist: Vier von fünf Befragten sehen die Sicherung des Datenschutzes und das Vertrauen der Nutzer als zentrale Aufgabe an. Eine besondere Herausforderung stellt für 76 Prozent der Befragten die Gerätevielfalt dar.
DEU / Telekommunikation / Internet / Daten
13.07.2011 · 10:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen