News
 

Umfrage: Ansehen der USA erneut gesunken

Berlin (dts) - Das Ansehen der USA ist bei den Bundesbürgern erneut gesunken. Laut dem aktuellen ARD-"Deutschlandtrend" sehen nur noch 35 Prozent der Deutschen in den USA einen vertrauensvollen Partner. Im Vergleich zum Juli sind dies 14 Prozent weniger.

Zudem ist die Zufriedenheit mit der Arbeit von US-Präsident Barack Obama auf 43 Prozent gesunken. Im April 2010 waren noch 88 Prozent der Bundesbürger mit der Arbeit des US-Präsidenten zufrieden. Überdies ist für jeden sechsten Deutschen der Whistleblower Edward Snowden ein Held. Jedoch sehen ihn immerhin 14 Prozent der Deutschen als Straftäter. Wie der ARD-"Deutschlandtrend" zeigt, befürworten 46 Prozent der Bundesbürger politisches Asyl für Snowden in Deutschland. Demgegenüber stehen 48 Prozent, die ein Asylgesuch von Snowden ablehnen würden.
Vermischtes / DEU / USA / Gesellschaft
08.11.2013 · 09:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen