News
 

Umfrage: Angst der Deutschen vor Kriegen steigt

Berlin (dts) - Die Angst der Deutschen vor einer Verschlechterung der Konjunktur geht zurück, dafür ist die Furcht vor bewaffneten Konflikten mit deutscher Beteiligung gestiegen. Das ergibt eine Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag des Magazins "Stern". 35 Prozent der Befragten hätten demnach Angst vor einem Krieg, insgesamt fünf Prozentpunkte mehr als bei einer Umfrage im März. Grund für den Anstieg könnte der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr sein, bei dem schon 35 deutsche Soldaten gestorben sind. Der Umfrage zufolge haben 63 Prozent der Deutschen weiterhin am meisten Angst vor einem Anstieg der Arbeitslosigkeit. Im Vergleich zu einer Umfrage Mitte März sei die Furcht vor einem Anstieg der Arbeitslosigkeit jedoch um vier Prozentpunkte gesunken. Daneben beschäftigt die Bevölkerung vor allem der Zustand der Umwelt. 56 Prozent fürchten hier eine Verschlechterung. An dritter Stelle folgt die Angst um die Sicherheit der Renten (55 Prozent).
DEU / Umfrage / Krieg
22.07.2009 · 08:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen