News
 

Umfrage: 60 Prozent der Deutschen würden für AKW-Abschaltung auf Wohlstand verzichten

Berlin (dts) - Eine deutliche Mehrheit der Deutschen würde für einen schnellen Ausstieg aus der Kernenergie auf Wohlstand verzichten. Das ergab eine aktuelle repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag". Demnach befürworten 60 Prozent der Bundesbürger den Atom-Ausstieg auch dann, wenn sie dadurch persönliche Einbußen hinnehmen müssten.

34 Prozent der Deutschen sind hierzu nicht bereit. 30 Prozent der Deutschen sind für einen Sofort-Ausstieg aus der Kernenergie. 27 Prozent der Bundesbürger würden den Betrieb von Atomkraftwerken nur noch für fünf Jahre hinnehmen. 20 Prozent halten es für verantwortbar, dass die Kernkraftwerke noch weitere zehn Jahre laufen. Nur 17 Prozent sind dafür, dass die Atomkraft bis 2030 oder länger genutzt wird.
DEU / Energie / Gesellschaft / Energie
03.04.2011 · 09:14 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen