News
 

Umfrage: 57 Prozent der Deutschen gegen militärisches Eingreifen in Syrien

Berlin (dts) - Die Mehrheit der Deutschen lehnt ein militärisches Eingreifen in Syrien nach dem Vorbild Libyens ab. Nach einer Emnid-Umfrage im Auftrag von "Bild am Sonntag" sprechen sich 57 Prozent der Bundesbürger gegen eine Intervention des Westens mit Waffengewalt aus, 38 Prozent sind dafür. Im Konflikt mit Libyen sieht eine Mehrheit der Deutschen die Strategie der Nato kritisch: 48 Prozent halten die Bombardierung von Einrichtungen, die von Staatschef Muammar Gaddafi persönlich genutzt werden, und bei denen der Diktator ums Leben kommen könnte, für falsch.

Dagegen befürworten 44 Prozent solche Angriffe.
DEU / Militär / Weltpolitik / Daten
30.04.2011 · 08:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen