News
 

Umfrage: 34 Prozent der Deutschen glauben an die Ostergeschichte

München (dts) - Gut ein Drittel der Deutschen (34 Prozent) glauben an die Auferstehung Jesu Christi. Das ist das Ergebnis einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin "Focus". 62 Prozent der Deutschen glauben demnach nicht an die Ostergeschichte.

Im Osten Deutschlands glauben lediglich 9 Prozent an die Auferstehung, im Westen des Landes 39 Prozent. Am gläubigsten sind die Anhänger von CDU und CSU (46 Prozent), gefolgt von FDP-Anhängern (39 Prozent), Grünen (37 Prozent) und Sympathisanten der SPD (31 Prozent). Anhänger der Linkspartei glauben lediglich zu 8 Prozent an die Auferstehung Christi.
DEU / Religion / Gesellschaft
21.04.2011 · 13:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen