News
 

Umfrage: 21 Prozent der Deutschen essen derzeit keine Eier

Bielefeld (dts) - Ein Fünftel der Deutschen (21 Prozent) verzichtet derzeit auf den Verzehr von Eiern, seitdem in einigen erhöhte Dioxinwerte festgestellt worden sind. 78 Prozent geben an, dennoch weiter Eier zu essen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von "Bild am Sonntag", für die das Emnid-Institut 500 Bundesbürger ab 14 Jahren befragt hat.

Ostdeutsche sind offenbar resistenter gegen aktuelle Warnungen der Verbraucherschutzverbände als Westdeutsche. Nur zehn Prozent der Bürger aus den neuen Bundesländer geben an, sie würden derzeit keine Eier essen. In den alten Bundesländern liegt der Anteil der Ei-Verweigerer bei 23 Prozent.
DEU / Nahrungsmittel / Gesundheit / Daten
08.01.2011 · 09:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen