News
 

Umfangreiche Streiks in Griechenland gegen Sparprogramm

Athen (dpa) - Aus Protest gegen das neue Sparprogramm haben die Gewerkschaften in Griechenland einen 48-stündigen Streik begonnen. Vor allem der öffentliche Verkehr wurde weitgehend lahmgelegt. Ministerien und staatliche Unternehmen blieben größtenteils geschlossen. Der Bundestag wird sich voraussichtlich am 27. Februar mit dem Hilfspaket für Griechenland befassen. Die Euro-Finanzminister hatten Athen zuvor weiter unter Druck gesetzt. Bis kommenden Mittwoch müssen weitere Bedingungen erfüllt werden, damit erneut Hilfsgelder fließen.

EU / Finanzen / Griechenland
10.02.2012 · 10:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen