News
 

Ultramarathonläufer in Feuerfalle - zwei Frauen schwer verbrannt

Sydney (dpa) - Acht Ultramarathonläufer sind in Australien in einer Schlucht in eine Feuerfalle geraten und nur knapp entkommen. Zwei Frauen erlitten in Westaustralien schwerste Verbrennungen. Sie schweben noch in Lebensgefahr, berichtet der australische Sender ABC. Ein weiterer Läufer mit leichteren Brandwunden sprach von seinem Krankenhausbett in Perth aus mit dem Sender. Er berichtete, dass die acht Läufer in einer Schlucht nördlich von Perth plötzlich von Feuer umgeben waren. Die Läufer waren auf einem 100-Kilometer-Marathon. Der Veranstalter brach das dreitägige Rennen nach dem Unglück ab.

Unfälle / Australien
05.09.2011 · 06:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen