myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Ulla Schmidt zunächst nicht in Steinmeiers Wahlkampfteam

Berlin (dts) - Die amtierende Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt wird vorerst nicht zum Wahlkampfteam von SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier gehören. Ihre Position als Bundesministerin wird sie aber weiterhin behalten. Mit der Entscheidung die Ministerin nicht ins sogenannte "Schattenkabinett" zu berufen, wurden heute die ersten Konsequenzen aus dem Wirbel um den Diebstahl von Schmidts Dienstwagen im Spanienurlaub gezogen. Der Bundesrechnungshof prüft derzeit die Vorwürfe, dass Schmidt ihr Dienstfahrzeug nicht rechtmäßig genutzt habe. Sollten die Ergebnisse Schmidt entlasten, könnte sie später zu Steinmeiers Team dazustoßen. "Wir sind übereingekommen, dass sie so lange nicht Mitglied des Teams sein wird, ehe diese Vorwürfe nicht vollständig aufgeklärt sind", erklärte Steinmeier. Der SPD-Kanzlerkandidat wird am Donnerstag die genaue Zusammensetzung seines Wahlkampfteams verkünden. Im Tagesverlauf waren bereits die Namen Andrea Nahles (Bildung), Thomas Oppermann (Inneres), Ulrike Merten (Verteidigung) und Manuela Schwesig (Familie) aufgetaucht. Derweil ist auch der gestohlene Dienstagen wieder aufgetaucht. Spanische Behörden fanden ihn am Dienstagabend in der Nähe des spanischen Urlaubsorts Alicante. Das Auto im Wert von rund 100.000 Euro ist unbeschädigt.
DEU / SPD / Wahlkampf / Skandal
29.07.2009 · 22:21 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen