News
 

Ukrainischer Präsident fordert Opposition zum Einlenken auf

Kiew (dpa) - Nach ersten Zugeständnissen hat der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch die Opposition im Machtkampf zum Einlenken aufgefordert. Die Regierung habe alle auf sich genommenen Verpflichtungen eingehalten, sagte der Staatschef. Dazu zählte Janukowitsch außer der Rücknahme repressiver Gesetze sowie dem Rücktritt von Regierungschef Nikolai Asarow auch das am Vorabend verabschiedete Amnestiegesetz. Der Opposition um Ex-Boxweltmeister Vitali Klitschko gehen die Konzessionen noch nicht weit genug. Sie verlangt die bedingungslose Freilassung festgenommener Demonstranten.

Regierung / Demonstrationen / Ukraine
30.01.2014 · 15:55 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.11.2017(Heute)
20.11.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen