News
 

Ukrainischer Geheimdienst bestätigt: Anschlag auf Putin vereitelt

Moskau (dpa) - Der ukrainische Geheimdienst SBU hat einen Fernsehbericht über einen aufgedeckten Anschlagsplan gegen den russischen Präsidentenkandidaten Wladimir Putin bestätigt. In der Hafenstadt Odessa am Schwarzen Meer seien Terroristen festgenommen worden, die ein Attentat auf den Regierungschef geplant hätten, sagte eine SBU-Sprecherin nach Angaben der russischen Staatsagentur Ria Nowosti. Zuvor hatte das vom Kreml kontrollierte Fernsehen in Moskau berichtet, dass russische Staatsbürger nach der Präsidentenwahl am 4. März einen Sprengstoffanschlag auf Putin verüben wollten.

Wahlen / Medien / Geheimdienste / Russland
27.02.2012 · 09:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen