News
 

Ukraine wartet auf Regierungsbildung - Sonderpolizei wird aufgelöst

Kiew (dpa) - Die umstrittene ukrainische Sonderpolizei «Berkut», bekannt für brutale Übergriffe auf ukrainische Regierungsgegner, wird aufgelöst. Das hat das Innenministerium in Kiew beschlossen. Interimspräsident Alexander Turtschinow ernannte sich selbst per Dekret zum neuen Oberbefehlshaber der Streitkräfte. Vier Tage nach dem Umsturz soll die neue Übergangsregierung am Abend vorgestellt und morgen vom Parlament gewählt werden. Die Ukraine steuert auf einen Staatsbankrott zu. Bis Jahresende fehlen im Haushalt nach Angaben der neuen Machthaber mindestens 25 Milliarden Euro.

Regierung / Finanzen / Ukraine
26.02.2014 · 12:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen