News
 

Ukraine: Tschernobyl soll Touristenmagnet werden

Kiew (dts) - Das ukrainische Zivilschutzministerium will 2011 Urlaubsreisen in die vom Reaktorunglück von Tschernobyl betroffenen Gebiete organisieren. Dies teilte der Zivilschutzminister Viktor Baloga mit. Auf einer Reise in die Region zusammen mit Helen Clark, Leiterin des UN-Entwicklungsprogramms, bekräftigte Baloga das Vorhaben an deren Umsetzung das Zivilschutzministerium bereits arbeite.

Solche Reisen würden den Menschen vor allem die Möglichkeit bieten, die Hintergründe des Unglücks besser kennenzulernen. Überdies solle dabei auch der Aspekt der Atomsicherheit eine wichtige Rolle spielen. Derzeit bieten bereits einige Privatfirmen die Organisation von Extremtourismus-Gruppen für Tschernobyl-Reisen an.
Ukraine / Reise / Unglücke
13.12.2010 · 16:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen