News
 

Ukraine schreibt Janukowitsch international zur Fahndung aus

Kiew (dts) - Die Ukraine hat den in der vergangenen Woche abgesetzten Präsidenten Viktor Janukowitsch international zur Fahndung ausgeschrieben. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Kiew am Mittwoch mit. Das ehemalige Staatsoberhaupt werde wegen "Massenmordes an friedlichen Bürgern" gesucht.

Janukowitschs Aufenthaltsort ist weiter unbekannt, es gebe jedoch Informationen, nach denen er sich weiter in der Ukraine befinde. Unterdessen kam es bei Protesten auf der ukrainischen Halbinsel Krim zu Zusammenstößen zwischen Befürwortern und Gegnern einer Annäherung der Ukraine an Russland. Dabei wurden lokalen Medienberichten zufolge mehrere Menschen verletzt, ein Mensch starb offenbar an einem Herzanfall.
Vermischtes / Ukraine / Proteste
26.02.2014 · 19:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen