News
 

Ukraine: Polizei geht hart gegen Demonstranten vor

Kiew (dts) - In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist es am Mittwoch zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und der protestierenden Menge gekommen. Hunderte Polizisten setzten vor dem von den Demonstranten seit Sonntag besetzten Rathaus der Stadt Schlagstöcke gegen die Menschenmenge ein, berichten örtliche Medien. Die Demonstranten wehrten sich ihrerseits mit Knüppeln und sprühten aus dem Rathaus heraus mit Feuerlösch-Spritzen.

Zuvor waren in der Nacht Spezialeinheiten der Polizei auf den zentralen Unabhängigkeitsplatz vorgerückt und hatten von den Demonstranten errichtete Barrikaden geräumt und Zelte der dort ausharrenden Menschen abgerissen. Nach Angaben der Opposition wurden mehrere Demonstranten verletzt, mindestens elf seien festgenommen worden.
Politik / Ukraine / Proteste / Weltpolitik / Livemeldung
11.12.2013 · 08:46 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen