News
 

Ukraine: Janukowitsch will nicht zurücktreten

Kiew (dts) - Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch will nicht zurücktreten. Dies gab der Präsident in einer Fernsehansprache bekannt, wie ukrainische Medien berichten. In seiner Ansprache bezeichnete Janukowitsch die Ereignisse in der ukrainischen Hauptstadt Kiew demnach als "Staatsstreich" und erklärte, er werde weder den jüngsten Entscheidungen des Parlaments zustimmen noch das Land verlassen.

Am Samstag hatte das Parlament unter anderem für die sofortige Freilassung der Oppositionspolitikerin Julija Timoschenko votiert. Die Abgeordneten entschieden, dass Timoschenko auch ohne Zustimmung von Präsident Janukowitsch aus der Haft entlassen werden kann. Bereits am Freitag hatte das Parlament den Weg für die Freilassung Timoschenkos freigemacht. Die Oppositionspolitikerin war von Januar bis September 2005 und von Dezember 2007 bis März 2010 Ministerpräsidentin der Ukraine. Seit August 2011 befindet sie sich in Haft.
Politik / Ukraine / Weltpolitik / Proteste / Gewalt
22.02.2014 · 15:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen