News
 

Ukraine: Erneute Gaskrise vorerst abgewendet

Kiew (dts) - Die Ukraine hat eine erneute Gaskrise offenbar in letzter Minute abgewendet. Wie der ukrainische Energieversorger "Naftogaz" heute in Kiew mitteilte, sei die Gasrechnung für den abgelaufenen Monat heute an Russland überwiesen worden. Den genauen Betrag wollte der Konzern dagegen nicht nennen. Zuvor war ein erneuter Ausbruch des Streits zwischen den beiden Ländern bezüglich der Gaslieferungen befürchtet worden. Die Ukraine gab zunächst bekannt, dass ein Kredit benötigt werde, um die Zahlung von 200 Millionen Dollar fristgerecht leisten zu können. Am Mittag sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso, dass die EU keine Möglichkeit habe, Kiew einen Kredit zu geben, es jedoch alles unternommen werde, um einen erneuten Gaslieferstopp wie im Januar dieses Jahres zu vermeiden.
Ukraine / Russland / Gaslieferung / Energieversorgung / EU
06.07.2009 · 20:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen