News
 

Ukraine erhält weitere zwei Milliarden Euro von IWF

Kiew (dts) - Die Ukraine erhält weitere 2,3 Milliarden Euro vom Internationalen Währungsfond (IWF) aus einem Notkredit. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur "Ria Novosti" unter Berufung auf eine IWF-Sprecherin. Der IWF hatte zuvor bereits anderen osteuropäischen Ländern Kredite gewährt, um diese in der Wirtschaftskrise zu unterstützen, darunter unter anderen Bulgarien, Kroatien und Mazedonien. Zuletzt hatte Bosnien-Herzegowina einen Kreditrahmen von umgerechnet 1,13 Milliarden Euro erhalten. Die Ukraine hatte im letzten November eine Gesamtsumme von 11,8 Milliarden Euro vom Internationalen Währungsfond zugebilligt bekommen.
Ukraine / Wirtschaftskrise
10.07.2009 · 12:17 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen